Veröffentlichungen

In den folgenden Abschnitten erhalten Sie einen Überblick über meine Veröffentlichungen. Die Angaben sind chronologisch in umgekehrter Reihenfolge aufgeführt.

2016

Bildung geht auch anders. Transformationen prägen den Lernort Wuppertal. In: Humane Wirtschaft, Heft 03/2016, S. 20-23. Selbstverlag, Essen.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Von der Knappheit in die Fülle: Ein anderes Zukunftsbild des Wirtschaftens. Der erste Fachworkshop des Lernortes Wuppertal vom 19. bis 21. Februar 2016. In: Humane Wirtschaft, Heft 02/2016, S. 26-30. Selbstverlag, Essen.

2015

Lernort Wuppertal - Räume für inneren und äußeren Wandel. In: Humane Wirtschaft, 06/2015, S. 8-15. Selbstverlag, Essen.

Mit Adam-Heusler, Tanja: Drachen träumen auch am Lernort. In: Humane Wirtschaft, 06/2015. S. 18-19. Selbstverlag, Essen.

2011

Mit Sinning, Heidi und Steil, Christiane: Klimaschutz in Städten und Gemeinden optimieren. Kommunales Klimaschutzmanagement als Strategie. Ein Handlungsleitfaden. (ISP-Schriftenreihe, Bd. 3) Selbstverlag des ISP, Erfurt.  pdf Download unter www.klima-kommunen.de

2010

Mit Sinning, Heidi und Steil, Christiane: Kommunales Klimaschutzmanagement. In: Raumforschung und Raumordnung (2010) Nr. 5, Bd. 68: 397–407. Springer, Berlin. pdf Download

2008

„Klimadörfer” in Nordrhein-Westfalen. Entwicklungsimpulse für den ländlichen Raum durch klimaschutzorientierte Initiativen? in: Dokumentation der Tagung “Ländliche Regionen erfolgreich entwickeln” der Ev. Akademie Villigst im Institut für Kirche und Gesellschaft, 7.-8. Februar 2008, Haus Villigst, Schwerte.

Mit Sinning, Heidi und Spohr, Guido: Kommunales Klimaschutzmanagement. Beitrag zur internationalen Internet-Konferenz “Klima / Climate 2008” der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg vom 3.-7. November 2008. Download-Seite

2006

Municipal Sustainability Management: Minimising the Impact of Structural Development on Land Resources. in: Joost Platje, Janusz Slodczyk, Walter Leal Filho (eds.): Current Issues of Sustainable Development. Priorities and Trends. Economic and Environmental Studies, No. 8/2006. S. 139-156. Universität Opole, Oppeln/Opole (Polen). pdf Download

2005

Kommunales Nachhaltigkeitsmanagement: Teil einer Gesamtstrategie zur Entlastung des Bodens vom Besiedlungsdruck im Rahmen kommunaler Strukturentwicklung (zum Abdruck angenommen) - In: Jahrbuch für Bodenpolitik, Berlin 2005; Überarbeitete Fassung vom 20. April 2005. pdf Download

2004

Developing Regional Markets to Promote Global Sustainability - Report on Renewable Energy Projects in North Rhine-Westphalia. In: Sagan, Iwona and Czepczynski, Mariusz (eds.): Featuring the Quality of Urban Life in Contemporary Cities of Eastern and Western Europe. (Dokumentation 1st International Social Geography Workshop "The Quality of Urban Life and the Residential Attractiveness of Cities, Gdynia, Polen, 11.-13. Sept. 2003) S. 97-113, Universität Gdansk. Bogucki Wydawnictwo Naukowe. Poznan. - von Hrsg. angenommen. pdf Download Deutsch English

2003

Wie kann nachhaltige Regionalentwicklung weiterhin gelingen? In: Zentrum für Ländliche Entwicklung - ZeLE im MUNLV NRW und Institut für Kirche und Gesellschaft - IKG; (Hrsg.): Regionen zukunftsfähig machen. Dokumentation zweier Tagungen zur Regionalentwicklung des ZeLE mit dem IKG 2002 und 2003. S. 45-47. Düsseldorf.

Gemeinschaftsleistungen der Dörfer in Nordrhein-Westfalen: Wir haben richtig Energie! - Aufgaben, Chancen und Potenziale der verstärkten Nutzung erneuerbarer Energieträger im ländlichen Raum. Einführung in das Schwerpunktthema. In: Landwirtschaftskammern NRW (Hrsg.; 2003): Unser Dorf soll schöner werden - Unser Dorf hat Zukunft. Referate der Arbeitstagungen, Heft 27. S. 9-18. Münster.

2002

Effektivität und Effizienz von Nachhaltigkeitsinitiativen: Die Initiative "Modellregion Märkischer Kreis in Nordrhein-Westfalen. In: Flacke, J.; Held, T. und Herget, J. (Hrsg.): Forum Angewandte Geographie: Lokale Agenda 21. Materialien zur Raumordnung, Bd. 61, S. 40-49. Geographisches Institut der Ruhr-Universität Bochum. pdf Download

Regionales Stoffstrommanagement: Initiative Modellregion Märkischer Kreis - Bausteine für ein Handlungsmodell. In: Heck, Peter und Bemmann, Ulrich (Hrsg.): Praxishandbuch Stoffstrommanagement 2002. Wirtschaftsförderung, Arbeitsplätze, Regionale Innovation und Nachhaltigkeit. Stoffströme erkennen und optimieren: Strategien - Umsetzung - Anwendung. S. 319-330. Köln. pdf Download

2001

Mit Koitka, H. und Szerenyi, T. (Hrsg.): NRW im Dickicht der Nachhaltigkeitsindikatoren. Schriftenreihe des Sonderforschungsbereichs 419 "Umweltprobleme eines industriellen Ballungsraumes - Naturwissenschaftliche Lösungsansätze und sozialwissenschaftliche Implikationen" der Universität Köln. 106 S. Köln.

Eine Schneise durch das Dickicht schlagen? Einführung in die Dokumentation der Tagung vom 7. September 2001 an der Universität Köln "NRW im Dickicht der Nachhaltigkeitsindikatoren". In: Koitka, H.; Kreft, H. und Szerenyi, T. (Hrsg., 2001): NRW im Dickicht der Nachhaltigkeitsindikatoren. Schriftenreihe des Sonderforschungsbereichs 419 "Umweltprobleme eines industriellen Ballungsraumes - Naturwissenschaftliche Lösungsansätze und sozialwissenschaftliche Implikationen" der Universität Köln. S. 3-11. Köln.

Ein Weg aus dem Dickicht heraus. Fazit der Tagung vom 7. September 2001 an der Universität Köln "NRW im Dickicht der Nachhaltigkeitsindikatoren". In: Koitka, H.; Kreft, H. und Szerenyi, T. (Hrsg., 2001): NRW im Dickicht der Nachhaltigkeitsindikatoren. Schriftenreihe des Sonderforschungsbereichs 419 "Umweltprobleme eines industriellen Ballungsraumes - Naturwissenschaftliche Lösungsansätze und sozialwissenschaftliche Implikationen" der Universität Köln. S. 89-100. Köln.

2000

Mit Koitka, H.: Gemeinsam Indikatoren entwickeln! Ein neuer Baustein für erfolgreiche regionale Agenda 21 Prozesse - Zwischenergebnisse aus der Modellregion Märkischer Kreis. In: Raumforschung und Raumordnung. 6/2000. S. 488-498. Köln.

Mit Koitka, H. und Borlich, K.: Zukunftsorientierte Entwicklung des Märkischen Kreises - Indikatoren als Steuerungshilfe. Zusammenstellung der ersten Daten. Erarbeitet von den Akteuren der Modellregion Märkischer Kreis. Schriftenreihe der Modellregion, H. 17. Lüdenscheid.

Zukunftsregion Märkischer Kreis: Ansätze zu einem nachhaltigen Stoffstrommanagement. In: ILS (Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung des Landes Nordrhein-Westfalen, Hrsg.): Zukunftsgestaltung durch nachhaltige Regionalentwicklung. Schriftenreihe des ILS: Nr. 157: 46-62. Dortmund.

Wie lässt sich nachhaltige Entwicklung auf den Weg bringen? Managementkonzepte für Umweltschutz und Wertschöpfung in der Diskussion. In: Held, M. und Dally, A. (Hrsg.): Schriftenreihe zur politischen Ökologie, H. 9. S. 10-22. München.

Regionale Märkte fördern und entwickeln! Kooperationen für nachhaltigeres Wirtschaften in NRW. In: Kreft, H. und Markus, P. (Hrsg.): Regionale Märkte fördern und entwickeln! Perspektiven regionaler Kooperationen in NRW. Tagungsprotokoll 24/2000. Dokumentation der Veranstaltung am 24./25. Februar 2000. Schriftenreihe der Modellregion. S. 7-16. Iserlohn und Lüdenscheid.

Regionale Märkte fördern und entwickeln! Gesamt-Resümee. In: Kreft, H. und Markus, P. (Hrsg.): Regionale Märkte fördern und entwickeln! Perspektiven regionaler Kooperationen in NRW. Tagungsprotokoll 24/2000. Dokumentation der Veranstaltung am 24./25. Februar 2000. Schriftenreihe der Modellregion. S. 59-62. Iserlohn und Lüdenscheid.

Mit Koitka, H.: Indikatorenbericht der Modellregion Märkischer Kreis. Werkstattfassung. Dokumentation des Arbeitstreffens in der Ev. Akademie Iserlohn am 10. November 1999. Schriftenreihe der Modellregion, H. 16. Iserlohn und Lüdenscheid.

Mit Markus, P. (Hrsg.): Regionale Märkte fördern und entwickeln! Perspektiven regionaler Kooperationen in NRW. Tagungsprotokoll 24/2000. Dokumentation der Veranstaltung am 24./25. Februar 2000. Schriftenreihe der Modellregion. Iserlohn und Lüdenscheid.

1999

Herausforderungen für das Management regionaler Nachhaltigkeitsinitiativen am Beispiel der Modellregion Märkischer Kreis. In Markus, P. und Kreft, H. (Hrsg.): Zukunftsorientierte Entwicklung von Regionen - Innovative Wege für mehr Arbeit und Umweltschutz. S. 43-48. Tagungsprotokoll 10/99. Tagung der Ev. Akademie Iserlohn vom 21.-22. Januar 1999. Iserlohn.

Mit Markus, P. (Hrsg.): Zukunftsorientierte Entwicklung von Regionen - Innovative Wege für mehr Arbeit und Umweltschutz. Tagungsprotokoll 10/99. Tagung der Ev. Akademie Iserlohn vom 21.-22. Januar 1999. Schriftenreihe der Modellregion, H. 7. Iserlohn und Lüdenscheid.

1998

Forschung für eine Nachhaltige Entwicklung - Ein Anforderungsprofil. in: Markus, P. und Kreft, H. (Hrsg.; 1998): Nachhaltiges Wirtschaften in der Region - Ökonomische, ökologische und gesellschaftliche Aspekte einer nachhaltigen Regionalentwicklung. Studienheft ST-1/98. S. 11-23. Iserlohn.

Genauigkeit der Kompost-Qualitätsprüfung - Zentrales Element eines umfassenden Kompost-Qualitätsmanagements. (= Forum Siedlungswasserwirtschaft und Abfallwirtschaft; Bd. 9) Dissertation Universität-GH Essen.

An Approach to Establish Mechanisms of Societal Selfregulation on the Regional Level. Euro XVI. 16. Europäische Konferenz zum Operations Research. 12.-15. Juli 1998, Brüssel (Belgien). (Abstract).

mit Markus, P. (Hrsg.): Nachhaltiges Wirtschaften in der Region - Ökonomische, ökologische und gesellschaftliche Aspekte einer nachhaltigen Regionalentwicklung. Studienheft ST-1/98. Iserlohn.

1997

Auf dem Weg zu einem umfassenden Kompost-Qualitätsmanagement? in: Rheinisches Institut für Ökologie (RHINO, Hrsg., 1997): Bioabfallmanagement '97. Tagung Kamen, 4.-5. März 1997. S. 203-232. Köln.

Kontrollierbarkeit von Schwermetallgehalten in Kompost im Rahmen eines umfassenden Kompost-Qualitätsmanagements. in: DBG (Hrsg. 1997): Bioabfallverwertung im Spannungsfeld zwischen Kreislaufwirtschaft und Bodenschutz. Tagung der Kommissionen II und VI der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft, Gießen, 25.-27. Febr. 1997. S. 341-345. Oldenburg.

Towards Total Compost Quality Management? in: Tagungsband der Konferenz NCDA, ORCA: ORBIT '97 - Organic Recovery and Biological Treatment. 3.-5. September 1997, Harrogate (UK).

Welche Genauigkeit brauchen wir? Ringanalysen mit Originalkompost im Rahmen eines umfassenden Kompost-Qualitätsmanagements. in: Tagungsunterlagen zur 3. Tagung des Arbeitskreises "Probenahme", 7.-8. November, Freiberg in Sachsen.

How can we gain the citizens´ expert knowledge for agenda 21-like processes on the regional level? (Process-oriented project management.) für ISIS (International Society for Interdisciplinary Sciences): Vienna Forum 1997. Wien, 15. November. (Abstract).

1996

Mit Bidlingmaier, W.: Analysis of compost - Results from the second parallel interlaboratory test with 141 laboratories. in: Canadian Environment Industry Association (Hrsg., 1996): 18th Canadian Waste Management Conference. Tagung Winnipeg, 21.-24. Oktober 1996.

Mit Bidlingmaier, W.: Methodenhandbuch zur Analyse von Kompost der Bundesgütegemeinschaft Kompost - Ringanalysen zur Kompostgütesicherung. in: Stegmann, Rainer (Hrsg.): Neue Techniken der Kompostierung. (Hamburger Berichte, Bd.11). S. 303-312. Bonn.

Mit Bidlingmaier, W.: Ergebnisbericht Ringversuch 1995 - Analyse von Kompost. Stuttgart.

Erfahrungen und Ergebnisse der Kompost-Ringanalyse 1995. in: Österreichischer Kompostgüteverband und Österreichisches Normungsinstitut (Hrsg., 1996): Beiträge zur Kompostgütesicherung in Österreich. Tagung Wien, 25.-26. April 1996. S. 111-124. Wien.

Ringanalysen zur Kompostgütesicherung. in: Rheinisches Institut für Ökologie (RHINO, Hrsg., 1996): Bioabfallmanagement '96. Qualitäts-Management, Zertifizierung, Inputsteuerung, Rechtsprechung. Tagung Kamen, 29.-30. Mai 1996. S. 165-182. Köln.

1995

Mit Bidlingmaier, W.: Recycling concept for an automobile factory. in: A pleasant environment through innovative design and efficient operation of autovehicles. Tagungsband zum Workshop im Rahmen der EnvironmexAsia95, 14. Sept. 1995, Singapur.

1994

Mitarbeit am Kapitel von Klink, H.-J. und Slobodda, S.: Vegetation. in: Liedtke, H. und Marcinek, J. (Hrsg.): Physische Geographie Deutschlands. Gotha. 157-196. (Insbesondere Synthese der vegetationsgeographischen Grundlagen aus BRD und DDR in Karten und Tabellen)

1993

Zur 'Natur' urbaner Wälder. in: Hütter, M. und Reinirkens, P. (Hrsg., 1993): Geoökologie. Beiträge zur Forschung und Anwendung. (Festschrift für Prof. Dr. H.-J. Klink.): S. 103-114. Bochum.

Unveröffentlichte Berichte

Im Nachfolgenden finden Sie unveröffentlichte Berichte. Die Angaben sind chronologisch in umgekehrter Reihenfolge aufgeführt.

2008

Raum zum Leben – gemeinsam entwickeln und gestalten. Flächenmanagement als partizipativer Prozess einer Nachhaltigen Stadtentwicklung. (Dokumentation des Gesamtprojektes) Gefördert durch das Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz NRW. Reuter, Klaus; Breyer, Klaus (Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW e.V.; Hrsg.); Bearb.: Reuter, Klaus; Breyer, Klaus; Drenk, Dirk; Flacke, Johannes; Mielke, Bernd; Pippke, Wolfgang; Kreft, Holger; Raeithel, Herbert; Eickhoff, Marion. Iserlohn.

2007

mit Peters, Andreas: KlimaDorfBild. Die Initiative Klimadorf und Fantastisches Dingden. Grußwort in: Verein zur Förderung der Dorfentwicklung Dingden e.V. (Hg.): Fantastisches Dingden. Katalog zur Ausstellung im Alten Gemeindeamt Dingden, 19. April – 6. Mai 2007. Dingden, Stadt Hamminkeln.

2006

Raum zum Leben – gemeinsam entwickeln und gestalten. Flächenmanagement als partizipativer Prozess einer Nachhaltigen Stadtentwicklung. (Dokumentation der Phase I und II.) Gefördert durch das Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz NRW. Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW e.V. (Hrsg.); Bearb.: Reuter, Klaus; Breyer, Klaus; Flacke, Johannes; Mielke, Bernd; Pippke, Wolfgang; Kreft, Holger; Raeithel, Herbert; Eickhoff, Marion. Iserlohn.

2004

mit Breyer, K. und Harnack, J.: Stadtentwicklungskonzept (StEK) Rheinberg 2030+. (Anlage zur Beschlussvorlage des Stadtrates zur Sitzung am 18. Mai 2004). Rheinberg.

2002

Geldwerte Wirkungen guter Ideen - Where LSDN makes money. Geschäftsideen und andere unternehmerische Aktivitäten im LSDN (Local Sustainable Development Network). Hattingen. Im Auftrag der Projektleitung des LSDN, Umwelt-Campus Birkenfeld.

2001

Die Initiative Modellregion Märkischer Kreis. Bericht der wissenschaftlichen Begleitung im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen.

2000

mit Tüch, P. und Koitka, H.: Indikatoren als Steuerungshilfe für regionale Kooperationen. Zwischenergebnisse aus der Modellregion Märkischer Kreis. (Arbeitsmaterial des Experten-Arbeitskreises des Ministeriums für Bauen und Wohnen NRW.)

ExpertInnenworkshop zur Bürgerbeteiligung. Neue Wege des Umgangs zwischen Verwaltung und Bürgern. Dokumentation der Ergebnisse einer Veranstaltung in der Ev. Akademie Iserlohn am 14. und 15. Dezember 1999. (Zusammenfassung und Bearbeitung im Auftrag der Bürgerbeauftragten des Ministeriums für Umwelt, Raumordnung und Landwirtschaft des Landes Nordrhein-Westfalen (MURL NRW)

Eine Landesagenda für Nordrhein-Westfalen. Werkstattbericht. Das Treffen gesellschaftlicher Gruppen am 23. und 24. Oktober 1999 in der Ev. Akademie Iserlohn zur Vorbereitung eines landesweiten Agenda-Prozesses. (Bearbeitung und Redaktion im Auftrag der an der Vorbereitung des Landesagenda-Prozesses NRW beteiligten NRO)

1995

mit Bidlingmaier, W.; Hauke, H. und Stöppler-Zimmer, H.: Substratherstellung im Rahmen der Klärschlammentsorgung und -verwertung im Raum Emscher - Lippe. Fachgebiet Abfallwirtschaft der Universität-GH Essen.

mit Bidlingmaier, W. und Grauenhorst, V.: Hausmüllsortieranalysen in drei Essener Stadtteilen. Fachgebiet Abfallwirtschaft der Universität-GH Essen.

1993

mit Liedtke, H.; Glatthaar, D. und Jünger, M.: Stickstoff- und Pflanzenschutzmittelbilanzen im Oberflächenwasser des Einzugsgebietes des Frischhofsbaches oberhalb der Entnahmestelle zur Grundwasseranreicherung im Wasserwerk St. Arnold/Neuenkirchen (Kreis Steinfurt). Geographisches Institut Bochum.